elearning-blog.at


eLearning-Blog
für Österreich
elearning-blog.at
Suche
März (
1
)
Mai (
1
)
Juni (
1
)
August (
1
)
April (
1
)
Mai (
1
)
Juni (
2
)
Juli (
3
)
August (
2
)
März (
3
)
April (
3
)
Mai (
4
)
Juni (
4
)
Juli (
6
)
August (
3
)
Mai (
3
)
Juni (
1
)


07.10.2010 - Praxistipp: Das Diskussionsforum als eLearning Werkzeug - II

In diesem zweiten Teil eines Beitrages zu Diskussionsforen als Lernwerkzeug. Im ersten Teil habe ich mögliche Probleme bei deren Einsatz zu Unterrichtszwecken präsentiert. In diesem zweiten Teil schildere ich Ihnen anhand eines praktischen Beispiels meine Erfahrung bei der didaktischen Umsetzung und Implementation mit der eLearning Plattform teachNOW.

Mein Ziel war, erwachsene Teilnehmer mittels einer Forumsdiskussion auf das Thema "Messen und Messprobleme" in einer Einführung in die Statistik vorzubereiten.

Zur Hintergrundinformation: Merkmale, die nicht direkt messbar sind (z.B. "Qualität") müssen erst in geeignete messbare Aspekte zerlegt werden. Dieser Vorgang wird in der Fachsprache auch als "Operationalisierung eines Konstruktes" bezeichnet. Das Verständnis der Fachausdrücke "Operationalisierung" und "Konstrukt" war Teil der Lernziele. Um die Teilnehmer (hauptsächlich aus der Industrie) auf dieses Thema einzustimmen habe ich etwa zwei Wochen vorher folgende Frage öffentlich zur Diskussion gestellt:

In einem Betrieb werden täglich 1000 Stahlbleche gefertigt. Bei Qualitätskontrollen wird fest gestellt, dass davon durchschnittlich 7 Stahlbleche Mängel aufweisen.
Welche Vorstellungen verbinden Sie mit dem Ausdruck "Mängel"? Was kann darunter gemeint sein? Bitte um Ihre Kommentare bis Ende nächste Woche, lassen Sie Ihren Gedanken freien Lauf, es gibt kein "richtig" oder "falsch"!

Einen Tag später habe ich in Form eines Kommentars noch folgenden Hinweis gegeben:

In der Statistik haben wir  viel mit Messen und damit verbundenen Problemen zu tun. Wie könnte man "Mängel" messen?

Vermutlich wussten die wenigsten Teilnehmer worauf ich hinaus wollte, das war aber auch nicht relevant. Wichtig war, dass alle sich Gedanken über das Phänomen "Mängel" machten, einige gut überlegte Vorschläge wie diese vermieden werden könnten waren übrigens auch dabei.

Wie hat diese selbständige Erarbeitung des Themas "Messen" dem Unterricht geholfen? Nun, ich konnte den Teilnehmern die gute Mitteilung überbringen, dass alle die Begriffe "Konstrukt" und "Operationalisierung" bereits verstanden hatten, auch wenn sie diese Fachbezeichnung dafür noch nicht wissen konnten. Ich hatte folgendes erreicht:

  • Der Wissensstand der Teilnehmer in Bezug auf das Thema "Messen in der Statistik" wurde auf ein ähnliches Niveau gebracht, was meine weitere Behandlung des Themas erleichterte,
  • das Diskussionsforum wurde von den Teilnehmern als Lernwerkzeug akzeptiert und der Besuch der Foren nicht mehr als Zeitverschwendung gesehen (die Teilnehmer lernen unter Zeitdruck!),
  • die Motivation der Teilnehmer wurde gehoben.

 Zur Umsetzung verwende ich die Lernplattform teachNOW, die in der Standardversion ein Forum je Kurs vorsieht. Da ich für jedes Lernthema ein eigenes Lerndokument anlege, arbeite ich mit der Anpassung "Forum je Dokument", was mit teachNOW ohne weiteres möglich ist. Ich habe damit ein Forum je Lernthema zur Verfügung, was die Diskussionen sowohl für Lehrende als auch für Lernende wesentlich übersichtlicher macht.

Ihr kompetenter eLearning-Partner
www.elite-concepts.at

zurück zur Übersicht


Kommentare

3 Kommentar(e) gefunden:


Texter
09.10.2010 17:54
Hört sich interessant an. Was ist wenn die Teilnehmer nicht mitmachen, also keine Kommentare kommen?

IsabelM
10.10.2010 09:56
Ja, interessante Vorgehensweise. Eine Frage: was kann man sich vorstellen unter Anpassung Forum je Dokument? Danke im voraus

eLehrer
10.10.2010 12:04
Danke für das Interesse! Texter: eine gute Frage und ein potentielles Problem, das man schon vorher bedenken muss. In diesem Fall war ich mit allen Lernenden vorher in Verbindung und habe erklärt, dass rege Teilnahme im Diskussionsforum die spätere Arbeit erleichtern wird. Dort wo Noten vergeben werden, sollte eine konstruktive Diskussionsmitarbeit auch mit Pluspunkten berücksichtigt werden. Isabel: wie gesagt, ich verwende die Lernplattform teachNOW. Die Lerninhalte werden da in sogenannte Dokumente abgelegt. Dokument soll man im weiteren Sinne verstehen: es kann Texte beinhalten, Grafiken, Audio- und Videodateien und beliebig lang sein. Ich verwende meist ein Dokument für eine bestimmte Lerneinheit und dazu jeweils ein Forum.
Wir danken unserem Sponsor www.elite-concepts.at

Mitglied von:
Blogverzeichnis

Bücher:


Erfolgreiches E-Learning




Schritt für Schritt zum eigenen Onlineshop




E-Commerce - Ihre Vorteile

Webshop by www.trade-system.at
Partnerseiten:
www.trade-system.at
www.support-system.at
www.irmler.at
www.it-troubleshooters.com
www.trustlabel.net
www.vertriebplus.at
www.it-business-consulting.at
www.spamstop.at
www.elite-concepts.at
www.webcrypt.at
nodumping.software-projekte.net
www.teachnow.at
design.irmler.at
www.trustlabel.de
www.hackalert24.com
www.trustsigned.ch
kurse.liste24.at
www.ideeinvest.at
www.cms4u.biz
www.procast.at
www.treeoffice.at
en.trustlabel.net
www.hunt-royal.com
www.bulkmarketing.org
www.trustsigned.net
www.eportfolio.at
www.esuccess.org
www.qmabi.at
www.webmarketing-services.at
www.flexhost.at
blog.liste24.at
www.it4success.biz
www.fuzzyfind.net
www.trustsigned.at
notes.irmler.at
www.miet4you.at
wissen.liste24.at
christian.irmler.art
www.shopsult.at
www.ecommerce-blog.at
www.performance-hoster.at
en.idle-agency.com
www.baseinterface.at
www.forum4help.at
www.hackalarm24.com
www.regionalo.com
www.billing4u.net
www.bar2buy.com
www.trustlabel.at
www.mediaverlag.at
foren.liste24.at
www.arweb.at
ssl.irmler.at
www.trustlabel.ch
www.nebenjob-von-zuhause.at
firmen.liste24.at
www.idea2profit.at
www.jagd-royal.com
en.regionalo.com
www.abcfabrik.at
www.ticketsystem.eu
www.webrepair.at
www.blog-system.at
www.idle-agency.com
www.round-apps.at
www.securit.at