elearning-blog.at


eLearning-Blog
für Österreich
elearning-blog.at
Suche
März (
1
)
Mai (
1
)
Juni (
1
)
August (
1
)
April (
1
)
Mai (
1
)
Juni (
2
)
Juli (
3
)
August (
2
)
März (
3
)
April (
3
)
Mai (
4
)
Juni (
4
)
Juli (
6
)
August (
3
)
Mai (
3
)
Juni (
1
)


26.05.2009 - eLearning in der Praxis

.. kann die verschiedensten Formen annehmen. Wir halten es mit Stangl-Taller, der sagt, daß eLearning eine besondere Form des computergestützten Lernens ist. Das bedeutet aber auch, daß nicht alles computergestütztes Lernen bereits eLearning ist, genau so wie Lernen mit Hilfe des Internets. Ausschlaggebend ist vielmehr wie das Verhältnis zwischen Lernenden und Lehrenden gestaltet ist.

Ist dies eLearning? – Einige Beispiele

Stellen wir uns eine Unterrichtsklasse (z.B., in der Schule, oder auch in der Fortbildung für Erwachsene) vor, mit Bereitstellung eines PC´s mit Internetzugang für jeden Lernenden. Der Unterricht selbst geschieht frontal durch einen Vortragenden. Um das Lerngeschehen interessanter zu machen werden Übungen auf bestimmten Webseiten durchgeführt. Bei einigen wenigen PC´s funktioniert der Internetzugang noch nicht, dafür hat der Vortragende CD´s mit den gleichen Inhalten parat, die allerdings geringere Funktionalität bezüglich Interaktivität haben.

Bei einem ersten gemeinsamen Treffen in einem Parallelkurs verteilt ein anderer Vortragender CD´s mit Kursinhalten an die Kursteilnehmer. Ein weiteres gemeinsames Treffen wird für ein Monat später vereinbart. Bis dahin sollen die Teilnahmer auf der CD enthaltene Aufgaben bearbeiten und per eMail einsenden. Etwaige Fragen, sowie Austausch zwischen Lernenden, sollen ebenfalls per eMail bearbeitet werden.

Die Universität Linz bietet ein vollständiges Rechtsstudium als Fernlehre an. Die notwendigen Unterlagen gibt es auf CD´s, in Form von Handbüchern und im Internet. Hausarbeiten und Fortschrittsprüfungen geschehen über das Internet. Die gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen finden für alle Studierenden gleichzeitig an der Universität statt. Für Studierende im Ausland werden von der Universität Vereinbarungen mit der jeweiligen österreichischen Botschaft gemacht, um wiederum zeitgleich, und unter Aufsicht, Prüfungen durch führen zu können.

Mit diesen Beispielen wurde angedeutet, welche Formen eLearning in der Praxis annehmen kann (das erste Beispiel ist kein eLearning!).

Ihr kompetenter eLearning-Partner
www.elite-concepts.at

zurück zur Übersicht


Kommentare - hinzufügen

6 Kommentar(e) gefunden:


Johann G.
27.05.2009 13:05
Heißt das, daß es sich bereits um elearning handelt, wenn man jemandem Lernunterlagen auf CD gibt? Oder ist ein Austausch über das Internet zwingend, daß man von elearning sprechen kann? Ich dachte immer alles was mit e beginnt, hat mit Internet zu tun. ecommerce, egovernment, efinance, ebay usw. Oder irre ich mich?

elehrer
27.05.2009 13:55
Johann, gute Frage. Elearning, wie jedes Lernen, ist ein aktiver Prozeß. Mit dem Verteilen von CD´s oder Hinweisen auf Webseiten allein ist es nicht getan. Der Unterschied zum Präsenzlernen (Frontalunterricht mit Vortragendem) ist unter anderem, daß eLearning Interaktivität zwischen dem Lernenden, dem System, dem Lehrenden und den Mitlernenden unterstützt - so wie es Stangl-Taller formuliert. eLearning Systeme wie z.B. Blackboard (für Universitäten) oder teachNOW (Aus- und Weiterbildung) stellen sicher, daß Lehrprozesse zwischen Lehrenden und Lernenden geordnet ablaufen und auch unterstützt werden. Und zur Frage selber: ein Austausch über das Internet ist zwar nicht zwingend, aber häufig. eLearning kann man sich aber auch auf einem internen Firmennetzwerk vorstellen. Das e in eLearning, ecommerce, usw. steht für elektronisch. Inzwischen wird auch schon von mLearning (mobiles Learning) gesprochen, bei dem Lernende mobile Endgeräte, beispielsweise ein intelligentes Handy, verwenden. Man könnte das als Sonderform von eLearning sehen.

Alex01
06.06.2009 14:10
Das Rechtsstudium in Linz ist ein gutes Beispiel von elearning. Gibts da eigentlich mehr Studienabbrecher als beim normalen Studium?

Sabine
23.06.2009 15:44
Alex, ob es mehr Studienabbecher gibt die mit elearning studieren ist angeblich schwer zu sagen. Ich wollt mich auch schon bei der Uni schlau machen. Es gibt keine klaren Statistiken wer abbricht oder in ein anderes Studium wechselt.

Horst
24.06.2009 17:50
Ich kann mir mLearning nicht wirklich vorstellen. Heisst das, ich lerne am Display meines Handys? Ist das nicht sehr umständlich mit dem kleinen Display? Entschuldigen Sie, wenn ich so off topic frage, wahrscheinlich hat das Thema mLearning ja sogar einen eigenen Thread verdient :)

eLehrer
29.06.2009 13:20
@Horst: Die Frage ist sicherlich nicht off topic, im Gegenteil! Bei mobilen Endgeräten denkt man verständlicherweise erst einmal an Handys. Es gibt aber auch Geräte (zB Nokia 800) die als Internet Tablett ausgelegt sind, mit einem weitaus geeigneterem Display. Außerdem sollte eLearning (und mLearning) nicht nur in Textform angeboten werden: auch durch die Beteiligung an Diskussionsforen, Blogs, etc. kann gelernt werden. Dies muß aber vom eLearning Anbieter entsprechend geplant werden.

Kommentar hinzufügen

Ihr Name *  
Ihre E-Mail-Adresse *   (wird nicht veröffentlicht!)
Ihre Homepage   http://
Ihr Kommentar *  
Rechenaufgabe: 0 + 2 = (bitte aus Sicherheitsgründen beantworten)
 
Wir danken unserem Sponsor www.elite-concepts.at

Mitglied von:
Blogverzeichnis

Bücher:


Erfolgreiches E-Learning




Schritt für Schritt zum eigenen Onlineshop




E-Commerce - Ihre Vorteile

Webshop by www.trade-system.at
Partnerseiten:
www.trade-system.at
www.support-system.at
www.irmler.at
www.teachnow.at
www.arweb.at
www.it-business-consulting.at
www.miet4you.at
www.it-troubleshooters.com
www.trustsigned.ch
www.qmabi.at
wissen.liste24.at
www.flexhost.at
www.treeoffice.at
www.nebenjob-von-zuhause.at
www.forum4help.at
blog.liste24.at
www.trustsigned.net
www.baseinterface.at
www.webcrypt.at
www.jagd-royal.com
www.mediaverlag.at
www.eportfolio.at
design.irmler.at
www.fuzzyfind.net
www.vertriebplus.at
www.abcfabrik.at
www.bar2buy.com
notes.irmler.at
www.trustsigned.at
foren.liste24.at
ssl.irmler.at
www.bulkmarketing.org
www.shopsult.at
en.trustlabel.net
en.idle-agency.com
kurse.liste24.at
www.procast.at
www.spamstop.at
www.trustlabel.at
www.ecommerce-blog.at
www.elite-concepts.at
www.trustlabel.ch
www.trustlabel.de
www.blog-system.at
en.regionalo.com
firmen.liste24.at
www.ideeinvest.at
www.hackalarm24.com
www.idle-agency.com
www.esuccess.org
www.idea2profit.at
www.webrepair.at
www.regionalo.com
www.securit.at
www.hackalert24.com
www.webmarketing-services.at
www.ticketsystem.eu
www.round-apps.at
www.lexiwik.com
www.trustlabel.net
www.it4success.biz
www.cms4u.biz
nodumping.software-projekte.net
www.billing4u.net
www.performance-hoster.at
www.hunt-royal.com